Auch in Zeiten der Corona-Krise: Fortuna ist für Sie da.

 

Liebe Kundinnen und Kunden

 

Wir befinden uns aktuell in einer Situation, die für uns alle neu und herausfordernd ist. Die rasante Entwicklung und die vielfältigen Auswirkungen des Coronavirus erfordern Flexibilität und viel Verständnis dafür, dass einiges zurzeit nicht mehr so ist, wie es war.

 

Auch wir als Versicherer beschäftigen uns mit den Fragen rund um das Coronavirus. Für uns ist dabei klar: An erster Stelle steht die Gesundheit der Bevölkerung. Wir tun alles dafür, das Ansteckungsrisiko so gering wie möglich zu halten. Wir sind in der glücklichen Lage, über eine technische Infrastruktur zu verfügen, die es unseren Mitarbeitenden erlaubt, ihre Tätigkeit von zu Hause aus weiterzuführen.

 

Ihre Ansprechpersonen sind weiterhin erreichbar

Das heisst für Sie, liebe Kundinnen und Kunden, wir sind weiterhin für Sie da. Ihre Ansprechpersonen sind für Sie erreichbar via Telefon und E-Mail.

 

Bestimmt tauchen auch bei Ihnen viele neue Fragen rund um das Coronavirus und Ihre Versicherungen auf. Wir setzen alles daran, Ihnen auch in dieser besonderen Situation und trotz Einschränkungen den bestmöglichen Service bieten zu können. Und falls es dennoch einmal zu längeren Wartezeiten kommen sollte, dann bitten wir Sie um Verständnis.

 

Herzlichen Dank für Ihr Vertrauen.

 

Georgios Koletsis

General Manager Fortuna

Einschränkungen im Postversand

Aufgrund des Coronavirus wurde der Postversand massiv eingeschränkt und für gewisse Länder sogar eingestellt. Das bedeutet, dass unsere Briefe zurzeit mit grosser Verspätung oder gar nicht zugestellt werden.

 

Auch der Empfang von Postsendungen ist momentan von diesen Einschränkungen betroffen. Es kann daher sein, dass es zu Verzögerungen beim Empfang von Kundenbriefen kommt.

 

Wenn Sie eine Postsendung von uns erwarten, dann wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an uns.